Teilnahmebedingungen Stand 01.01.2015

 

1. Teilnahmeberechtigung

1.1 Teilnahmeberechtigt ist jede Person, die das 18. Lebensjahr vollendet hat und über eine gültige deutsche Adresse verfügt.

1.2 Die Teilnahme am Empfehlungsprogramm ist kostenlos und unverbindlich. Es entstehen keine Anmeldegebühren und Mindestverkaufsquoten.

 

2. Gegenstand des Empfehlungsprogramms

2.1 Der Empfehler kann ausschließlich Produkte empfehlen, die durch Daniel HAYN Telekommunikation vermarktet werden und auf folgender Liste aufgeführt sind. Daniel HAYN Telekommunikation ist berechtigt diese Liste jederzeit zu ändern, Produkte herauszunehmen und um neue Produkte zu ergänzen sowie die Teilnahmebedingungen zu ändern.

 

Folgende Produkte sind zur Empfehlung berechtigt (alle Tarife verstehen sich jeweils mit 24 Monaten Laufzeit):

 

Congstar (nur Neuverträge): Smart M, Smart L, Surf Flat M, Surf Flat L, Allnet Flat S, Allnet Flat M, Allnet Flat L.

 

Otelo (nur Neuverträge): Allnet Basic XS, Allnet Basic S, Allnet Flat M, Allnet Flat L, Allnet Flat XL, Data 1GB, Data 3GB.

 

BASE (Neuverträge und Vertragsverlängerung): Base pur, Base Smart, Base Smart Classic, Base Smart Professional, Base All-in Light, Base All-in Classic, myMTVmobile 2014, Base All-in, Base All-in Professional, Base All-in Plus.

 

O2 (Neuverträge und Vertragsverlängerung): o2 Blue All-In S, o2 Blue All-In M, o2 Blue All-In L, o2 Blue All-In XL, o2 Blue All-In Premium, o2 Go Surf Flat M, o2 Go Surf Flat L, o2 Go Surf Flat XL, o2 Go Surf Flat XXL, o2 DSL All-In S, o2 DSL All-In M, o2 DSL All-In L.

 

1&1 (nur Neuverträge): Doppel Flat 6000, Doppel Flat 16000, Doppel Flat 50000, Doppel Flat 100000, All-Net-Flat Pro, All-Net-Flat Plus, All-Net-Flat Basic, All-Net-Flat Y-oung, All-Net-Flat Special

 

Blau (Neuverträge und Vertragsverlängerung): Allnet-Flat

 

2.2 Die mehrmalige Werbung desselben Kunden, Eigenwerbung und die Wer-bung von Bestandskunden von Daniel HAYN Telekommunikation sind ausgeschlossen.

2.3 Eine nachträgliche Werbung ist ausgeschlossen.

 

3. Voraussetzung für die Teilnahme

3.1 Voraussetzung für die Teilnahme ist das vollständig und wahrheitsgemäß ausgefüllte und von beiden Parteien unterschriebene Formular zur Werbung. Dieses Formular ist immer aktuell unter www.danielhayn.de/freunde abrufbar und digital bearbeitbar.

3.2 Ändern sich die angegebenen Daten, so ist der Empfehler verpflichtet diese zu korrigieren. Ein Anspruch auf Zulassung zum Empfehlungsprogramm durch Daniel HAYN Telekommunikation besteht nicht.

 

4. Anspruch auf die Prämie

4.1 Der Empfehler hat nur einen Anspruch auf die Prämie, wenn der Geworbene eines der oben genannte Produkte erwirbt und die Aktivierung durch den Netzbetreiber erfolgt.

4.2 Der Werber erhält die Prämie für insgesamt drei erfolgreiche Werbungen von Neukunden. Erwirbt ein Kunde mehrere der oben genannten Produkte, so zählt dies als eine erfolgreiche Werbung.

4.3 Die Prämie richtet sich nach den Angaben auf www.danielhayn.de/freunde und kann durch Daniel HAYN Telekommunikation jederzeit geändert werden. Eine Barauszahlung der Prämie ist nicht möglich.

4.4 Die Ausgabe der Prämie erfolgt, sobald die Bestätigungen der Aktivierungen durch den Netzbetreiber und die Distribution bestätigt wurden. Dies kann bis zu zwei Monate in Anspruch nehmen.

 

5. Verwendung von Informationen und Daten

Daniel HAYN Telekommunikation erhebt, verwendet und nutzt personenbe-zogene Daten des Empfehlers nur im Rahmen der Abwicklung dieses Empfehlungsprogramms. Eine darüberhinaus gehende Datenverwendung findet nicht statt, es sei denn der Empfehler hat in diese eingwilligt oder Daniel HAYN Telekommunikation ist aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Datenverwendung berechtigt oder verpflichtet.

 

6. Laufzeit/Kündigung

6.1 Der Vertrag mit dem Empfehler wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

6.2 Der Empfehler kann diesen Vertrag jeder Zeit kündigen. Das bis dahin ge-sammelte Guthaben wird anteilig abgerechnet und beträgt ein drittel der derzeitigen Prämie pro geworbenen Neukunden und kann in Form von Geräte- bzw. Zubehörgutscheinen ausgezahlt werden, welche bei Daniel HAYN Telekommunikation eingelöst werden können.

6.3 Das Recht zur Fristlosen Kündigung durch Daniel HAYN Telekommunikation bleibt unberührt.

6.4 Die Laufzeit des Vertrages endet automatisch mit Aufgabe der Geschäftstä-tigkeiten von Daniel HAYN Telekommunikation.

 

7. Sonstiges

7.1 Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

7.2 Mit der Unterschrift des Empfehlers auf dem Formular erkennt dieser die Teilnahmebedingungen in der jeweils neusten Fassung als maßgeblich an. Änderungen dieser Teilnahmebedingungen werden durch das Angebot von Daniel HAYN Telekommunikation und die Annahme des Empfehlers vereinbart. Eine Mitteilung über Änderungen erfolgt in der Regel per Email. Schweigt der Empfehler auf das Angebot von Daniel HAYN Telekommunikation und/oder widerspricht er diesem nicht innerhalb eines Monats nach Zugang der Änderungsmitteilung, so stellt dies eine Annahme des Angebots dar und die Änderungen werden wirksam, sofern Daniel HAYN Telekommunikation den Empfehler in der Änderungsmitteilung ausdrücklich auf diese Folge hingewiesen hat. Der Widerspruch gilt als Kündigung des Vertrages über die Teilnahme am Empfehlungsprogramm; in der Mitteilung weist Daniel HAYN Telekommunikation auf diese Folge besonders hin.

7.3 Durch den Vertrag wird weder ein Arbeits-, Handelsvertreter-, Kommissionär- noch ein Anstellungsverhältnis begründet. Der Empfehler ist insbesondere nicht berechtigt im Namen oder auf Rechnung von Daniel HAYN Telekommunikation rechtsverbindliche Erklärungen abzugeben oder entgegenzunehmen.

 

8. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

 

 

© 2014 Daniel HAYN Telekommunikation